Raschelnde Links

Allgemeine Informationen

Biologie der Angst (ISBN-10 ‏ : ‎ 3525014392, ‎ Vandenhoeck & Ruprecht; 13. Edition (15. Februar 2018))

Gerald Hüter

Nichts fürchten wir so sehr wie unsere ureigenen Ängste. Und doch sind es gerade unsere Ängste in all ihren Schattierungen, die unsere geistige und emotionale Entwicklung in Bewegung bringen. Angst und immer wieder nur Angst bewirkt im Menschen einen Stress-Reaktions-Prozess, der die Voraussetzungen schafft für die Lebensgestaltung auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene.


Lernen und Gehirn (ISBN-10 ‏ : ‎ 3451057638, Verlag Herder; 7. Edition (16. August 2006)

Ralf Caspar

Der Versuch, Erkenntnisse aus der Hirnforschung in die Pädagogik zu übertragen


Die Überlebenden (ISBN-10 ‏ : ‎ 3423282932, dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG; 2. Edition (20. August 2021))

Alex Schulman

Roman, über das Leben mit einer Mutter, der es schwer fällt, zu lieben.


Traumapädagogik

Verstehende Diagnostik in der Pädagogik (ISBN-10 ‏ : ‎ 3407631804, Beltz; 1. Edition (18. August 2021))

Baumann, Bolz, Albers

Nur wenn wirklich adäquat beobachtet wird, kann Traumapädagogik funktionieren. Gute Beschreibung Diagnostischer Methoden


Traumapädagogische Standards in der Kinder und Jugenhilfe (ISBN-10 ‏ : ‎ 3779928671, Beltz Juventa; 1. Edition (15. April 2013))

Lang, Schirmer, Wahle, Bausum, Weiß, Schmidt

Die BAG Traumapädagogik legt mit diesem Buch Standards für traumapädagogische Konzepte in der stationären Kinder- und Jugendhilfe vor. Diese umfassen sowohl Orientierungshilfen für die gezielte Förderung und Unterstützung der Kinder, Jugendlichen, Eltern und der PädagogInnen als auch Hinweise für die institutionelle Rahmengestaltung und die interdisziplinäre Vernetzung mit Kooperationspartnern.

Ein empfehlenswertes Buch, für alle, die mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen zu tun haben 


Ein Trauma ist mehr als ein Trauma (ISBN-10 ‏ : ‎ 3779932377,  Beltz Juventa; 1. Edition (8. Mai 2015))

Silke Gahrleitner, Christina Frank, Anton Leitner

Unter dem Motto: »Ein Trauma ist mehr als ein Trauma… « sollen aus biopsychosozialer Perspektive verschiedenste Schattierungen der Arbeit mit Traumatisierten sichtbar gemacht werden. Die verschiedenen Lebensalter werden dabei ebenso Thema wie transgenerationale Weitergabeprozesse und die Vielfalt verschiedener Arbeitskonzepte in Psychotherapie, Beratung, Supervision und Traumapädagogik.

Guter Überblick für alle Professionen mit Umgang mit Traumatisierten. Mit sehr persönlichen Erfahrungsberichten.


Traumafachberatung,Traumatherapie und Traumapädagogik (ISBN-10 ‏ : ‎ 3873878992, Junfermann Verlag; 1. Edition (28. November 2013))

U.Beckrath-Wilking, M.Biberacher, V.Dittmar. R.Wolf-Schmid

Dieses anwendungs- und nutzerorientierte Handbuch vermittelt Grundlagenwissen über psychische Traumatisierungen. Detaillierte Kenntnisse der Neurobiologie der Traumaverarbeitung, komplexer posttraumatischer und dissoziativer Störungen und des Ego-State-Konzepts helfen in der Praxis, da sich durch ein Verständnis der psychischen und körperlichen Abläufe unmittelbare Anwendungsmöglichkeiten in Traumaberatung und -pädagogik ergeben.

Der Schwerpunkt Gesprächsführung und Psychoedukation fundiert und gut erklärt


Verletzte Helfer (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608890904, Klett-Cotta; 1. Aufl. 2009 Edition (23. September 2009))

Christian Pross

Noch immer eines der wenig beachteten Themen. Wie schützt ,man sich vor Cotraumatisierungen, welche Risiken sind da.


Frühkindliches Trauma

Trauma und Entwicklung (ISBN-10 ‏ : ‎ 3794529804,  Schattauer; 2., überarb. Edition (28. August 2014))

Annette Streeck-Fischer

Wenn das Trauma anhält …

Sie schneiden sich, trinken Alkohol, greifen zu Drogen und destruktiven „Selbsthilfemaßnahmen“ – und machen die Therapeuten, die mit ihnen zu tun haben, rat- und hilflos. 

Annette Streeck-Fischer vermittelt zu diesen Herausforderungen ihr auf langjährigen Erfahrungen basierendes Wissen. Als Psychoanalytikerin, Kinder- und Jugendpsychiaterin sowie Chefärztin einer auf Kinder und Jugendliche spezialisierten Klinikabteilung beschäftigt sie sich intensiv mit schwierigen Entwicklungsverläufen und der Behandlung komplex traumatisierter Jugendlicher.

 Deutliche Darstellung der Gefahren frühkindlicher Traumatisierung für die kindliche Entwicklung


Frühes Trauma (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608892516, Klett-Cotta; 4. Druckaufl. 2021 Edition (7. Dezember 2018))

Franz Ruppert

Sehr umfangreiche Sammlung früher Traumatisierungen und ihrer Auswirkungen, verbunden mit Ideen, der Besserung


Trauma und Entwicklung (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608429808, Schattauer; 2., überarb. Aufl. 2014 Edition (1. Januar 2018))

Annette Streeck Fischer

Empirisch und strukturell tolle Aufarbeitung des Themenfeldes frühe Traumatisierung und ihre Auswirkungen in der Adoleszenz


Bindungsstörungen (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608945326, Klett-Cotta; 18. Druckaufl. 2021 Edition (2. April 2009))

Karl Heinz Frisch

Aus der Theorie in die Praxis, aber auch für nicht Therapeuten das Buch, um Bindungsstörungen umfangreich zu verstehen


Transgenerationale Traumatisierung

Sequentielle Traumatisierung bei Kindern: Untersuchung zum Schicksal jüdischer Kriegswaisen (ISBN-10 ‏ : ‎ 3898064565, Psychosozial-Verlag; 1. Edition (1. Oktober 2005))

Hans Keilson

Wenn man verstehen will, wie Traumatisierung wirkt, welche Auswirkungen sie hat. Eines der Standardwerke


Täterintrojekte

Innere Kritiker, Verfolger und Zerstörer (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608891366, Klett-Cotta; 6. Druckaufl. 2021 Edition (7. März 2013))

Jochen Peichl

Sehr gute Herleitung von Täterintrojekten, aber auch gut als Ideenratgeber im Umgang mit Ihnen.


Dissoziation


Die dunkle Materie der Seele (ISBN-10 ‏ : ‎ 3837923576,  Psychosozial-Verlag (1. Mai 2018))

Ira Brenner

Sehr gute Darstellung, wie Trauma zu Dissoziation und Ausbildung von dissoziativen Störungen führen können.


Als wär ich ein Geist, der auf mich runter schaut (ISBN-10 ‏ : ‎ 3779920956, eltz Juventa; 1. Edition (1. Januar 2014))

Wilma Weiß, Esther Kamala Friedrich, Eva Picard, Ulrike Ding


Grundlegendes Buch, zur Erkennung und Umgang mit Dissoziation in all seinen Faszetten.
Im Prinzip die Weiterentwicklung der Grundlagen der Traumapädagogik


Multiple Persönlichkeiten – Seelische Zersplitterung nach Gewalt (ISBN-10 ‏ : ‎ 3873876450, Junfermann Verlag; 1. Edition (15. Mai 2010))

Michaela Huber

„Ich habe immer gedacht, ich bin verrückt. Manchmal fehlten mir Stunden oder Tage, und ich wusste nicht, was in der Zeit passiert war. Und dann begann ich auch noch, Stimmen zu hören. Ich habe wirklich gedacht, ich bin verrückt.“ Doch Sarah S. ist nicht verrückt. In ihr leben Anna, Herta, Lolita und Tom, kleine Kinder und starke männliche „Beschützer“, insgesamt über 50 „Personen“. Sarah ist ihre „Gastgeberin“, die im Alltag die meiste Zeit den Körper nach ihrem Bewusstsein steuern konnte.“

Von der Entstehung und dem Umgang mit traumbedingten Multiplen Persönlichkeiten


Dissoziation bei traumatisierten Kindern und Jugendlichen: Grundlagen, klinische Fälle und Strategien (ISBN-10 ‏ : ‎ 9783608963502, Klett-Cotta; 2. Druckaufl. 2018 Edition (18. April 2018))

Sandra Wieland, Karl Heinz Brisch

Das Buch erläutert plausibel und praxisnah, wie selbst mit schweren dissoziativen Störungen bei Kindern und Jugendlichen erfolgreich gearbeitet werden kann. Es liefert eine Fülle an Wissen und klinischer Expertise für die konkrete therapeutische Arbeit.

Eines der Standardwerke zur Bindungstraumatisierung  Inhalt hinzufügen

Viele sein – Ein Handbuch (ISBN-10 ‏ : ‎ 9783873877825, Junfermann Verlag; 2. Edition (15. Juli 2011))

Michaela Huber

Geschichten, Gedichte, Gedanken, Techniken die helfen, Texte die helfen zu verstehen. Strukturiert aber vor allem ein „Lesebuch“, um sich diesem Thema immer weiter zu nähern


Somatoforme Dissoziation (ISBN-10 ‏ : ‎ 387387623X, Junfermann Verlag; 1. Edition (21. August 2006))

Ellert R.S. Nijenhuis

Dissoziation ist mehr als nur der psychologische Aspekt. Die häufigen chronischen körperlichen Aspekte werden immer noch zu wenig beachtet


Dissoziative Störungen und Konversion (ISBN-10 ‏ : ‎ 3621276211, Beltz; 3. Edition (7. Oktober 2008))

Fiedler

Ziemlich vollständige Darstellung sowohl aus Sicht von Betroffenen, als auch aus Sicht von Ärzten und Psychologen


Werkzeuge

Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste – Teil 1 (ISBN-10 ‏ : ‎ 3942976188, Borgmann Media; überarbeitete und erweiterte Edition (12. Juni 2017))

Filip Caby, Andrea Caby

„Wenn ich das vorher gewusst hätte.“ So oder so ähnlich reagierten Praktiker, Kinder- und Jugendärzte, Kinder- und Jugendpsychiater, Psychologen, Sozialarbeiter, Pädagogen und sonstige psychotherapeutisch oder beratend Tätige, die an Workshops zur „Kleinen Psychotherapeutischen Schatzkiste“ teilnahmen.

Ideensammlungen und Anregungen für die praktische Arbeit


Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste – Teil 2 (ISBN-10 ‏ : ‎ 3942976234, Borgmann Media; durchgesehene Edition (12. Oktober 2017))

Filip Caby, Andrea Caby

Das bietet die zweite Schatzkiste:- Neue Interventionen- Neue Indikationen- Erweiterung der Topics aus Band 1- Noch mehr BeispieleDie Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien oder Gruppen fordert den Therapeuten, Psychologen, Arzt, Pädagogen oder Berater immer wieder aufs Neue heraus…

Erweiterung der Ideensammlungen, für die Arbeit mit Familiensystemen


Powerbook – Erste Hilfe für die Seele (ISBN-10 ‏ : ‎ 398142820X,Elbe & Krüger Verlag GbR; 1., Edition (11. März 2011))

Andreas Krüger

Eigentlich als eine Art Selbsthilfebuch für Kinder und Jugendliche gedachst, läßt es sich auch hervorragend für die Psychoedukation anderer oder die eigene Auffrischung des Wissens benutzen.


Powerbook SPECIAL (ISBN-10 ‏ : ‎ 3981428226, ‎ Elbe & Krüger Verlag GbR; 1. Auflage (Erstausgabe) (15. November 2015)

Andreas Krüger

Und weiter geht es – insbesondere welche „Heilungswege“ es gibt


Du bist also meine Angst – Bilderbuch (ISBN-10 ‏ : ‎ 3982264707, JUNIEK VERLAG; 3. Edition (1. Januar 2021))

Elisa Eckartsberg

Schönes Bilderbuch über das Thema Angst, wie sie ist, wie sich anfühlt, warum sie nützlich ist.


Erste Hilfe für traumatisierte Kinder (ISBN-10 ‏ : ‎ 3843601461, Patmos Verlag; 6. Auflage 2016 (8. Februar 2012))

Andreas Krüger

Gutes Buch als erste Grundlage, allgemein verständlich und ziemlich umfassend.


Vom Körperhaus und seinen Bewohnern (ISBN-10 ‏ : ‎ 3842354037, BoD – Books on Demand GmbH; 1. Edition (20. Mai 2011))

Anaconda

Hilfreiches Buch in leichter Sprache. Gut als Hilfe zur Psychoedukation


Leon Schnaubt vor Wut. (ISBN-10 ‏ : ‎ 385580558X, Blaukreuz Bern; 1. Edition (3. September 2021))

 Esther Pia Cordova  (Autor), Maria Burobkina  (Illustrator)

Interaktives Buch, zur Beschäftigung mit Wutanfällen


Pssst! Gute und schlechte Geheimnisse (ISBN-10 ‏ : ‎ 3748801785, Dragonfly; 1. Edition (22. Februar 2022))

Christin-Marie Below, Andrea Russo 

Ein Buch, um gemeinsam – Kind und Eltern/Pädagoge – über Geheimnisse, ihren Sinn und Zweck zu lesen und zu reden.


Pflegekinder

Pflegekinder (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608984267, Klett-Cotta; 6. Druckaufl. 2020 Edition (20. August 2020))

Monika Nienstedt, Arnim Westermann

Wer auch immer vom Tod eines misshandelten, vernachlässigten, traumatisierten Kindes hört, fragt sich: Wie konnte dies geschehen? Wer spürt keine Hilflosigkeit, keine Trauer, kein Mitleid, keine Wut? Gerade dann, wenn es sich um die Eltern handelt, die den Tod ihres Kindes verschuldet haben.

Das Standardwerk für fremduntergebrachte Kinder, quasi die Grundlage der Arbeit


Schule und Trauma

Traumatisierte Kinder und Jugendliche im Unterricht: Ein Praxisleitfaden für Lehrerinnen und Lehrer (ISBN-10 ‏ : ‎ 3407630115, ‎ Beltz; 1. Edition (18. September 2017))

David Zimmermann

Wie kann Schule auf von Trauma Betroffene reagieren, Praxisleitfaden, spannend.


Professionalisierung für Unterricht und Beziehungsarbeit mit psychosozial beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen (ISBN-10 ‏ : ‎ 3781522911, Klinkhardt, Julius (7. Februar 2019))

David Zimmermann

Was braucht Schule, um professionell auf Trauma zu reagieren?


Traumatherapie

Transgenerationale -Traumatisierung (ISBN-10 ‏ : ‎ 3873879166,  Junfermann Verlag; 2. Edition (1. Oktober 2012))

Michaela Huber, Reinhard Plassmann

Jede Generation gibt der nächsten emotionale Erfahrungen auf verschiedenen Wegen weiter – die positiven wie die negativen. Auch traumatische Erfahrungen aus Krieg und anderen Gewaltzusammenhängen sind mit der sie direkt erlebenden Generation noch lange nicht ausgestanden. Auf ihrer Jahrestagung 2011 in Bad Mergentheim beschäftigte sich die Deutsche Gesellschaft für Trauma und Dissoziation (DGTD) mit dem Thema 

Guter Überblick über das Thema


Traumatischer Streß in der Familie (ISBN-10 ‏ : ‎ 3525401981, Vandenhoeck & Ruprecht; 5. Edition (13. Juni 2016))

Alexander Korittko, Karl Heinz Pleyer

In diesem Buch wird die Methodik der systemischen Therapie mit den Grundsätzen moderner Psychotraumatologie und Traumatherapie in Verbindung gebracht. Ziel ist es, traumatisierten Familien Lösungswege zu eröffnen, die ihnen dazu verhelfen können, nach erlittener Traumatisierung ein möglichst symptomfreies Leben zu führen. Neu ist, dass hier praxisorientiert beschrieben wird, wie Eltern und Kinder gemeinsam von Beratung oder Therapie profitieren können.

Systemtherapeutische Lösungswege – Eine der gute Verbindung beider Ansätze


Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608890483,  J. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger; 4. Druckaufl. 2016 Edition (22. August 2007))

Andreas Krüger, Luise Reddemann

Die therapeutische Arbeit mit psychisch schwer verletzten Kindern wurde im Boom der Traumatherapie bisher stiefmütterlich behandelt. Kaum eine der etablierten Behandlungsmethoden ist geeignet, die spezifischen Lebensbedingungen von Kindern, z. B. ihre emotionale Abhängigkeit von Bezugspersonen, angemessen zu erfassen. 

Die therapeutische Arbeit mit traumatisierten Kindern ist immer auch die Grundlage für die pädagogische Arbeit.


Innere Kinder, Täter, Helfer & Co (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608892230, Klett-Cotta; 7. Druckaufl. 2020 Edition (5. August 2017))

Jochen Piechl

Ego-State-Therapie ist auch als Idee für Pädagogen eine wichtig


Das sogenannte Innere Kind (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608428488, Schattauer; 2. Aufl. 2011 Edition (1. Januar 2018))

Herbold, Sachsse

Der Blick auf das „Innere Kind“ aus unterschiedlichen Psychologischen Sichtweisen.


Prävention

Grenzen achten (ISBN-10 ‏ : ‎ 3462043625,  KiWi-Taschenbuch; 3. Edition (7. Februar 2012))

Ursula Enders (Hg)
Prävention beginnt vor allem beim Verständnis der Prozesse, die zu sexueller Gewalt führt. Dieses Handbuch sollten alle Institutionen, die mit Kindern arbeiten in ihrem Bücherschrank haben.


Kindesmisshandlung: Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen (ISBN-10 ‏ : ‎ 3662602946,  Springer; 3. Aufl. 2016, Limitierte Sonderausgabe Edition (21. November 2019))

Herrmann, Dettmeyer, Banschak, Thyen

Der Leitfaden für Medizin, Recht und alle am Kinderschutz beteiligten Kräfte


Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen (ISBN-10 ‏ : ‎ 3662442434, Springer; 2015. Edition (20. November 2014))

Fegert, Hoffmann, König, Nies, Liebhardt

Konzepte und Übungsmaterialien, die im Rahmen des Online-Kurses für ergänzende Präsenzkurse erstellt und evaluiert wurden. Die Leserinnen und Leser sollen dadurch in die Lage versetzt werden, die Auseinandersetzung mit den wichtigen Themen dieses Buches in ihrem Arbeitsbereich als Multiplikatoren anzuleiten, um diese im kollegialen Austausch, z.B. in Teamgesprächen, Supervisionsgruppen oder Fortbildungen, für den eigenen beruflichen Kontext zu reflektieren.


Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung (ISBN-10 ‏ : ‎ 383793005X, Psychosozial-Verlag (1. Oktober 2020))

Katja Krolzik-Matthel, Torsten Linke, Maria Urban

Umgang mit sexueller Gewalt und Prävention bedingen sich. Gute Sammlung von Ideen.


Kinderschutz (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608946632, Klett-Cotta; 1. Aufl. 2010 Edition (14. September 2010))

Suess, Hammer

Die Autoren versuchen alle Beteiligten im Bereich Kinderschutz und ihre Aufgaben zu analysieren und ihnen zu helfen, gelingenden Kinderschutz zu implementieren.

Einfach weil man es braucht

Gesetze für die Soziale Arbeit (ISBN-10 ‏ : ‎ 3848772019, Nomos; 11. Edition (30. September 2021))

Egal ob als Erziehungsstelle, Pflegeeltern, Heim,… es ist immer wieder wichtig und Gesetz zu schauen, was denn da wirklich steht. Wirklich!


Trauma und Justiz (ISBN-10 ‏ : ‎ 3608428585, Schattauer; 2., vollständig überarb. Aufl. 2014 Edition (1. Januar 2018))

Kirsten Stang

Aus vielen unterschiedlichen Bereichen betrachtet dieses Buch das gegenseitige Wirken von Trauma und Justiz. Aus Sicht von Opfern, Tätern, Therapeuten. Extrem umfassend